Finale Friedenskundgebung

Die finale Friedenskundgebung am 09. November mußte witterungsbedingt sehr kuzfristig in die evangelische Kirche Strümpfelbrunn verlegt werden. Trotzdem kamen ca. 100 Menschen in die Kirche.
Schön war, daß auch Gäste aus den Nachbarvereinen nach Waldbrunn gekommen sind.
An diesem wichtigen Tag für unsere Demokratie durften wir auch Menschen aus der Ukraine und Syrien begrüßen.
Diese Aktion, war dieses mal im Verbund mit den den beiden Kirchen in Waldbrunn , und der Unterstützung der Gemeinde Waldbrunn.
Eingebunden war auch der Chor der Kirchen in Waldbrunn und Nicolai Helm der das Lied von Michael Jackson, “ Heal the world“ auf seiner Gitarre spielte.
Dorothee Schlegel sprach über die Reichsprogromnacht und Veronica Stolz , als Zeitzeugin , über den Fall der Mauer in Berlin. Florian Küchler übersetzte die Beiträge in die Ukrainische Sprache.
Das Friedensgebet brachten Volker Kölsch, Diana Zeynova und Norbert Bienek.
Sehr emotional wurde es dann , als Alina Pavlenko aus der Ukraine , in gutem deutsch über ihre Heimat gesprochen hat.
Die Konfirmanden zeigten ihre Sichtweise auf die aktuellen Probleme auf schön gestalteten Plakaten.

Die Resonanz zu dieser Aktion war überaus positiv.
Unser Kreisvorsitzende Dorothee Schlegel verabschiedete sich mit den Worten : „Pflegt weiter euere Alina“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert